Fensterbau Frey

Bedenklicher Zustand des alten Fensters

Risse an den Montageübergängen

marodes fenster vergilbt kaeltebruecke

Weil Holz und Mauerwerk unterschiedlich auf Temperatur- und Feuchtigkeits-Schwankungen reagieren entstehen mit der Zeit feine Risse zwischen Fenster und Mauerwerk. In ungünstigen Fällen kann man dann sogar den Luftzug mit der Nase oder dem Handrücken in der Nähe dieses Spaltes spühren. Die gewünschte Isolierwirkung des Fensters geht dabei weitgehend verloren.

Unsere modernen Fenster-Konstruktionen werden mit einer zusätzlichen Blende eingebaut, die selbst bei größeren Temperatur-Schwankungen, die sonst entstehende Lücke abdichtet. Außerdem werden alle bei der Montage entstehenden Hohlräume mit Isolierschaum gefüllt, der sich beim Nachquellen auch in sehr kleine Fugen preßt und diese dadurch schließt. Zusätzlich bleibt der Isolierschaum immer etwas elastisch und reißt bei den durch die Termik verursachten materialbewegungen nicht. Dadurch erhalten Sie ein auf lange Sicht gut abgedichtetes und langlebiges Fenster. weiter

Der Zustand des alten Fensters im einzelnen:

Wie wir Ihr Fenster erneuern:

Hauptseite  ( Impressum  Links  Technik  Copyright©  Download  )  Stat.