Fensterbau Frey

Bedenklicher Zustand des alten Fensters

Feuchtes Holz mit Schimmelbildung

marodes fenster rost schimmel marodes fenster rost schimmel

Kommen Kondenswasser und Rissbildung im Lack zusammen wird das Holz besonders in den unteren Bereichen oft unbemerkt durchfeuchtet und beginnt schnell Schimmel anzusetzen. Bleibt auch das eine Zeit lang unbemerkt weil das Fenster in garnicht oder nicht regelmäßig genutzten Räumen ist, durch Möbel oder Vorhänge verdeckt bleibt so zerstört der Schimmel das Holz. Er frißt es quasi auf. Das Holz wird morsch. Der Isolierwert des Fensters fällt weiter und beschleunigt den Vorgan zusätzlich.

Moderne Fenster sind selten in Holz gefertigt sondern verwenden meist eine Metall-Kunststoff Material-Kombination, die selbst beim Anfallen von Kondenswasser nur oberflächlich oder in den Fugengummis Schimmel ansetzen kann. Dieser eher selten auftretende oberflächliche Schimmel, kann durch Abwischen mit einem Essigreiniger oder einem biologischen Schimmelkiller entfernt werden. Chlorhaltige agressive Reiniger schaden den Materialien eher und beschädigen die Oberflächen. Sollten also vermieden werden. weiter

Der Zustand des alten Fensters im einzelnen:

Wie wir Ihr Fenster erneuern:

Hauptseite  ( Impressum  Links  Technik  Copyright©  Download  )  Stat.